Nikolai Gärten

MEHRGENERATIONEN-WOHNEN IN POTSDAMS ZENTRUM

Jun­ge Fami­li­en und älte­re, aktiv am Leben teil­ha­ben­de Allein­ste­hen­de – das waren die Haupt­ziel­grup­pen die­ses Pro­jekts. Gemein­sam leben sie seit 2014 in 39 gut geschnit­te­nen, bar­rie­re­frei­en Woh­nun­gen und 14 fami­li­en­ge­rech­ten Town­houses hin­ter denk­mal­ge­schütz­ten Barock­häu­sern im his­to­ri­schen Stadt­kern Pots­dams. Mit der Instal­la­ti­on „Mood Roses“ (Edel­ro­sen, durch Bewegungs- und Wet­ter­sen­so­ren zum wet­ter­ab­hän­gi­gen Musi­zie­ren gebracht) macht der Künst­ler David Szau­der die Außen­an­la­gen zu Kunst­gär­ten und schlägt die Brü­cke zum benach­bar­ten Kon­zert­haus „Niko­lai­saal“.