Naturpark Hotel Köllnitz

Hotel und Gastronomie im ökologisch bewirtschafteten Naturreservat

 

Groß Schauen, ab 2018

 

Hotel, Restaurant, Fischerei mit Räucherei, Manufaktur und Hofladen sowie Aquaponik und kleiner Landwirtschaft

 

ca. 10.000 m²

 

Südlich von Storkow und nur rund 50 Minuten vom Zentrum Berlins entfernt liegt das Naturreservat Groß Schauener Seen der Heinz Sielmann Stiftung – die ca. 1.000 ha große Schauener Seenplatte mit fünf verbundenen Seen. Weitgehend ungestört vom Menschen leben dort viele heimische Fischarten wie Zander, Hecht, Aal und Schlei in Nachbarschaft mit Fischotter, Biber, Seeadler, Fischadler und vielen anderen Tieren.

Artprojekt übernimmt 2018 den Traditionsbetrieb Fischerei Köllnitz e.G. und wird ihn gemeinsam mit den bisherigen Mitarbeitern in die Zukunft führen. Das vorhandene Hotel soll erweitert, die Fischerei mit innovativer Fischzucht ausgebaut werden. Durch die Ergänzung mit einem kleinen, ökologisch-landwirtschaftlichen Betrieb wird der Ort zum Fisch- und Landgut.