Marina Resort

Deutsch­lands ers­tes Open Natu­re Resort

Bad Saa­row, ab 2020

 

Hotels, Strand­bad, Restau­rants und Feri­en­woh­nun­gen

 

Am Schar­müt­zel­see ent­wi­ckelt Artprojekt das „Mari­na Resort Bad Saa­row“. Auf benach­bar­ten Was­ser­grund­stü­cken mit ins­ge­samt ca. 75.000 m² Flä­che ent­steht ein hoch­wer­ti­ges, natur­na­hes „offe­nes“ Resort. Geplant sind u.a. zwei Hotels, meh­re­re Restau­rants auf dem Gelän­de und im Ort ver­teilt sowie eine Mari­na. Außer­dem gehö­ren zwei Strand­bä­der zu dem Gesamt­pro­jekt: der Ceci­li­en­park auf der Ost­sei­te und die Wie­der­eröff­nung des Naptun-Strandbades auf der West­sei­te des Sees. Zudem sind ca. 100 Eigen­tums­woh­nun­gen pro­jek­tiert.

 

Im ers­ten Schritt ent­ste­hen ab 2020 nach Plä­nen des Star­ar­chi­tek­ten David Chip­per­field auf einem ca. 14.500 m² gro­ßen Pri­vat­park ca. 50 Woh­nun­gen und Pent­houses nebst pri­va­tem Spa-Bereich. Ver­triebs­be­ginn ist Juni 2020, Bau­be­ginn ist dann für Ende 2020/Anfang 2021 und Fer­tig­stel­lung für 2023 vor­ge­se­hen.

 

Das eben­falls im nörd­li­chen Bereich geplan­te Hotel soll von Artprojekt betrie­ben wer­den und im Besitz des Unter­neh­mens ver­blei­ben. Im zwei­ten Schritt sol­len dann im Süden dann ein wei­te­res Hotel und zusätz­li­che Eigen­tums­woh­nun­gen fol­gen.