Pizzeria amiceria spendet dem Krankenhaus Strausberg 40 Pizzen zu Weihnachten

Quel­le: www.straußberg-live.de, Andre­as Prinz, 24.12.2020

 

 Zur Weih­nachts­zeit Gutes tun, das dach­te sich auch die Straus­ber­ger Piz­ze­ria ami­ce­ria, als sie dem Per­so­nal des Straus­ber­ger Kran­ken­hau­ses zur Mit­tags­zeit 40 Piz­zen spen­de­te. Dank­bar nah­men die Mit­ar­bei­ten­den der Sta­tio­nen, Funk­ti­ons­be­rei­che und des ärzt­li­chen Diens­tes das Geschenk ent­ge­gen, wel­che in die­ser Hoch­pha­se der Corona-Pandemie ihren Dienst an den Men­schen ver­rich­ten.

Remo Seitz, Betriebs­lei­ter der Piz­ze­ria, stell­te dem Kran­ken­haus­per­so­nal vier ver­schie­de­ne Sor­ten zur Wahl – Sala­mi, Mar­ghe­ri­ta, Fung­hi und Ton­no. „Damit möch­ten wir auch den uner­müd­li­chen Ein­satz in der Corona-Krise hono­rie­ren“, sag­te Seitz. Kat­ja Thie­le­mann, stell­ver­tre­ten­de Geschäfts­füh­re­rin und Pro­ku­ris­tin, dank­te indes der Piz­ze­ria, „toll, dass sie uns in die­ser her­aus­for­dern­den Zeit auf ihre Wei­se unter­stützt.“

Bei­trag unter: www.strausberg-live.de