Freilich am See bringt die Gemütlichkeit in den Cecilienpark

Bad Saa­row (11.05.2019) – Der Ceci­li­en­park am Schar­müt­zel­see in Bad Saa­row ist um ein kuli­na­ri­sches High­light rei­cher.

Das Restau­rant Frei­lich am See bringt mit den Klas­si­kern der baye­ri­schen Küche in neu inter­pre­tier­ter Form fri­sche und abwechs­lungs­rei­che Viel­falt auf den Tel­ler. Sai­so­na­le und regio­na­le Zuta­ten ver­lei­hen den boden­stän­di­gen Gerich­ten eine indi­vi­du­el­le Note. Dazu gibt es aus­ge­such­te Wei­ne und Long­drinks, das tra­di­tio­nel­le baye­ri­sche Fass­bier des Hof­bräu­haus Traun­stein sowie prä­mier­te Spi­ri­tuo­sen und Obst­brän­de der Fami­li­en­bren­ne­rei Braun. Aber nicht nur die Kuli­na­rik bekommt im Frei­lich am See ein neu­es Gesicht, auch der Gasthaus-Charme erstrahlt in modern-interpretierter, gemüt­li­cher Atmo­sphä­re. Hier­für sor­gen ein offe­ner Kamin, eine moder­ne Bar und ein gro­ßer licht­durch­flu­te­ter Gast­raum mit hohen Decken und boden­tie­fen Fens­tern. Der Außen­be­reich kann sich eben­falls sehen las­sen: Das gemüt­li­che Gast­haus über­zeugt mit einer son­ni­gen Ter­ras­se und einem Bier­gar­ten mit See­blick.

 

Das Frei­lich am See bringt damit nun end­lich das in den Ceci­li­en­park, wor­auf alle gewar­tet haben, ein Plätz­chen um die idyl­li­sche Umge­bung bei jedem Wet­ter genie­ßen zu kön­nen. Egal ob eine Stär­kung am Tag, ein Bier zum Fei­er­abend, eine küh­le Erfri­schung im See oder ein gemüt­li­cher Abend am Kamin – mit den Berei­chen Restau­rant, Bier­gar­ten, Bar und Strand fin­den die Besu­cher ganz­jäh­rig einen Anlauf­punkt zum Genie­ßen, Schlem­men, Ent­span­nen und gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein mit Fami­lie und Freun­den.

Aber auch zum Fei­ern bie­tet sich hier nun ein pas­sen­der Ort: Für Familien- und Fir­menevents aller Art gibt es im Frei­lich am See reich­lich Platz. Neben einer gro­ßen Event­hal­le, mit exklu­si­ver Park­an­la­ge, kann auch das Gast­haus kom­plett oder zu Tei­len gebucht wer­den. Auf Wunsch orga­ni­siert das Team Ihre indi­vi­du­el­len Firmen- und Weih­nachts­fei­ern, Jubi­lä­en, Hoch­zei­ten und ande­re beson­de­re Fes­te.

In der neu­en Loca­ti­on am Schar­müt­zel­see las­sen sich aber den­noch auch die alt­be­kann­ten Vor­zü­ge des Ceci­li­en­parks genie­ßen, denn der Strand bleibt eine öffent­li­che Bade­stel­le mit zahl­rei­chen Wassersport- und Frei­zeit­mög­lich­kei­ten wie Mini­golf, Beach­vol­ley­ball, Kanu und Stand-Up Paddling, einer Lie­ge­wie­se und einem Boots­an­le­ger.
Zur Eröff­nung des Frei­lich am See wur­de trotz des mäßi­gen Wet­ters aus­ge­las­sen geges­sen, gefei­ert und gestaunt. Hier gab es nicht nur die Ziel­ein­fahrt der fünf­ten Saa­row Clas­sics Old­ti­mer­ral­lye im Ceci­li­en­park zu sehen, son­dern auch den tra­di­tio­nel­len Anstich des ers­ten Bier­fas­ses, den sei­ne könig­li­che Hoheit Prinz Leo­pold von Bay­ern am spä­ten Sams­tag­nach­mit­tag mit Maxi­mi­li­an Sai­ler, dem Geschäfts­füh­rer des Hof­bräu­haus Traun­stein, voll­zog. Das neue Restau­rant erhielt damit sei­ne fei­er­li­che Tau­fe von zwei baye­ri­schen Ori­gi­na­len.