O’zapft is! Oktoberfest im Freilich am See

O’zapft is! Mit Weiss­würsch­tl, Wiesn, Mass und Voiks­mu­si fei­ern wir das Okto­ber­fest im Frei­lich am See 

Wer das baye­ri­sche Natio­nal­fest hier in Bran­den­burg fei­ern möch­te, der kommt am 23. Sep­tem­ber 2021 ab 18 Uhr nach Bad Saa­row ins Frei­lich am See. Denn das Frei­lich bie­tet wirk­lich alles, was man für ein tra­di­tio­nel­les Okto­ber­fest braucht: die Wiesn, echt baye­ri­sches Traun­stei­ner Bier aus dem Fass, einen schmu­cken blau-weißen Fest­saal, baye­ri­sche Schman­kerln und zünf­ti­ge Musik von ker­ni­gen Bur­schen in Ledernen.

 

Die Jungs vom „Enns­ta­ler Stei­rer­klang“ brin­gen zünf­ti­ge Musik für gute Lau­ne und ech­te Volksmusik-Stimmung direkt aus den Stei­ri­schen Alpen an den Scharmützelsee.

 

 

IMG_0292

Für den baye­ri­schen guten Geschmack ver­sorgt das Freilich-Team alle Wiesn-Fans mit einer kuli­na­ri­schen Genus­s­pa­let­te, die kei­ne Wün­sche offen­lässt: von der baye­ri­schen Schman­kerl­plat­te und Obatz­da über ori­gi­nal Münch­ner Weiss­würsch­tl oder Schweins­ha­xen mit Klö­ßen bis hin zu hal­ben Grill­hendln und Kaaspat­zen. Dazu natür­lich echt Traun­stei­ner Bier aus der Mass und zum Des­sert Top­fen oder Kai­ser­schmarrn für den süßen Bay­er. All jene, die ger­ne im ange­mes­se­nen Out­fit fei­ern möch­ten, kom­men im tra­di­tio­nel­len „Münch­ner Gwand“: die Madln im Dirndl mit tra­di­tio­nel­ler Schlei­fe, die Bua in ihren Leder­nen mit Haferl­schu­hen und Gams­bart am Hut.

 

 

Das Team des Freilich-freut sich auf eine sen­sa­tio­nel­le Wiesn-Gaudi mit Live-Musik, baye­ri­scher Festzelt-Tradition und zahl­rei­chen Oktoberfest-Fans!

 

JETZT ONLINE TICKETS SICHERN!

Ein­zel­ti­cket Fest­saal: 55 € inklu­si­ve Hauptgang

10er-Tisch Fest­saal: 500 € inklu­si­ve Bre­zen & Schmankerlbrett

 

23. Sep­tem­ber 2021, 18 –23 Uhr (Ein­lass ab 17 Uhr)

 

 

Frei­lich am See

Karl-Marx-Damm 47a

Bad Saa­row

www.freilichamsee.de

QR Code Oktoberfest_blau
A-IMG_5246a
IMG_5512
IMG_4991

Über Frei­lich am See

Das Frei­lich am See ist ein Baye­ri­sches Gast­haus und eine belieb­te Event­lo­ca­ti­on am Ufer des Schar­müt­zel­sees in Bad Saa­row. Der gemüt­li­che Gast­be­trieb, idyl­lisch am Schar­müt­zel­see in Bad Saa­row gele­gen, ist der per­fek­te Ort zum Ver­wei­len und Ent­span­nen. Ob für eine kuli­na­ri­sche Stär­kung am Tag, ein Bier zum Fei­er­abend, eine Run­de Vol­ley­ball, Mini­golf oder eine küh­le Erfri­schung zwi­schen­durch – das Frei­lich am See bie­tet ganz­jäh­rig einen Anlauf­punkt zum Genie­ßen, Schlem­men und gemüt­li­chen Bei­sam­men­sein mit Fami­lie und Freun­den. Die Ter­ras­se, der gro­ße Bier­gar­ten und die neue Champagner-Lounge bie­ten den per­fek­ten Blick auf den See und den Son­nen­un­ter­gang. Baye­ri­sche Schman­kerl, frisch gezapf­tes Bier und eine gro­ße Wein­aus­wahl run­den jeden Besuch ab. Der viel­fäl­tig nutz­ba­re Event­saal mit eige­ner Bar und Fest­wie­se bie­tet Raum für Hoch­zei­ten und Ver­an­stal­tun­gen jeder Art. Frei­lich am See, Karl-Marx-Damm 47a, 15526 Bad Saa­row, Tel: 033631 598 436, info@freilich.de    

 

 

Über Artprojekt

Das Frei­lich am See gehört neben wei­te­ren Gastronomie- und Hotel­be­trie­ben zur Artprojekt Unter­neh­mens­grup­pe. Artprojekt ent­wi­ckelt und rea­li­siert nach­hal­ti­ge unter­neh­me­ri­sche Pro­jek­te mit star­ker Inno­va­ti­ons­kraft in den Geschäfts­be­rei­chen Immo­bi­li­en­wirt­schaft, Gas­tro­no­mie und Hotel­le­rie sowie Natur­schutz und Ernäh­rung. Die Immo­bi­li­en­pro­jek­te zeich­nen sich durch einen hohen Allein­stel­lungs­cha­rak­ter aus und stel­len eine syn­er­ge­ti­sche Ver­bin­dung aus Archi­tek­tur, Kunst und Natur zur Schaf­fung attrak­ti­ver Lebens­räu­me in Koha­bi­ta­ti­on mit Flo­ra und Fau­na dar. Der Bereich Hos­pi­ta­li­ty ent­wi­ckelt in Zusam­men­ar­beit mit renom­mier­ten Pla­nern, wie zum Bei­spiel David Chip­per­field oder Enzo Enea, kura­tier­te Hotels im Pre­mi­umseg­ment und gestal­tet zeit­ge­mä­ße kuli­na­ri­sche Erleb­nis­wel­ten, die in Eigen­re­gie betrie­ben und aus regio­na­len oder eige­nen Betrie­ben ver­sorgt wer­den. Bis dato unter­hält die Artprojekt-Hospitality sechs Gas­tro­no­mie­be­trie­be in Bad Saa­row, Straus­berg und Köll­nitz, lie­be­voll und pro­fes­sio­nell gema­nagt von einem 90-köpfigen Team. In Kür­ze wer­den die­se durch ein char­man­tes Apart­ment­ho­tel, die alber­go ami­ce­ria in Straus­berg, ergänzt. Kunst­in­stal­la­tio­nen ver­wan­deln jedes ein­zel­ne Objekt in einen kul­tu­rel­len Begeg­nungs­ort und machen jeden Besuch zu einem beson­de­ren Erleb­nis. Die För­de­rung von Kunst und Kul­tur ist geleb­tes Selbst­ver­ständ­nis des Unter­neh­mens, das die Kunst schon im Namen trägt. www.artprojekt-gruppe.de

Für wei­te­re Infor­ma­ti­on und hoch­auf­ge­lös­te Fotos kon­tak­tie­ren Sie bitte:

 

Chris­ti­ne Zeine

Pres­se­re­fe­ren­tin

Tel. +49 30 78600632

zeine@artprojekt-gruppe.de