Food Campus-Webtalk: Food Service Innovation – zwischen Cooking-Robots, Smart-Vending-Fridges und Community-Food-Spaces

Die Zukunft im Food-Service ist mehr Revo­lu­ti­on als Evo­lu­ti­on. Schon vor Coro­na zeich­ne­te sich ab, dass sich die Gemein­schafts­gas­tro­no­mie unter den Vor­zei­chen von New Work ver­än­dern muss. Coro­na kann gera­de im Außer­haus­markt als Change-Booster betrach­tet werden.

 

Im Rah­men unese­res nächs­ten Food Campus-Webtalks mit drei Vor­den­kern der Bran­che. Juli­an Stoß von Ait­me Sven Forg­ber von Con­vi­ni Deutsch­land und Chris­ti­an Hamer­le vom Food Ser­vice Inno­va­ti­on Lab wer­den wir dis­ku­tie­ren, wann und wo Auto­ma­ti­on sei­ne Stär­ken hat, war­um daten­ba­sier­te Ent­schei­dun­gen glück­lich machen und wie eine holis­ti­sche Gastgeber:innen-Kultur aus­se­hen wird.

 

Wie immer, inter­es­siert uns natür­lich auch, wel­chen Bei­trag Kon­zep­te zur Her­aus­for­de­rung Pla­ne­ta­ry Health leis­ten kön­nen und geben ers­te Ein­bli­cke in die geplan­te Kan­ti­ne unse­res Food Cam­pus, die nicht weni­ger sein soll, als die spek­ta­ku­lärs­te Kan­ti­ne Europas.