Erbauliche Zwangspause: Betriebsamkeit rund um das Freilich am See

 

Seit Eröffnung im Cecilienpark am Scharmützelsee vor zwei Jahren ist unser im bayerischen Stil geführtes Restaurants Ausflugsziel und Stammrestaurant der Bewohner in der Region. So war das bis zur Corona-bedingten Schließung und so wird das sicherlich bald wieder sein.

Die Pause nutzen wir durch gästeorientierte Erweiterungen: Wir bauen eine attraktive Outdoor-Champagner-Lounge, modernisieren den Kiosk. Wir erweitern auch den beliebten Biergarten und erneuern den Badestrand. Später soll die Erneuerung der Minigolfanlage folgen.

Die Bauarbeiten umfassen neue Rohrverlegungen, Bodenpflasterungen, Sanitäreinrichtungen, Elektrik und Fassadenerneuerung mit neuer Beleuchtung. Sie sollen zur erhofften Wiedereröffnung der Gastronomie im Sommer (geplant Juli) abgeschlossen sein.

 

FOTO: So sah der Außen­be­reich zu Beginn der Bau­ar­bei­ten im April 2021 aus