ARTPROJEKT HOSPITALITYCURATED HOSPITALITY

 

 

Das Team der Artprojekt Hos­pi­ta­li­ty GmbH ent­wi­ckelt und betreibt Erholungs- und Genuss­räu­me für design- und kunst­af­fi­ne Men­schen mit ästhe­ti­schen und kuli­na­ri­schen Ansprü­chen. Für unse­re „Magic Pla­ces“ ver­ei­nen wir Nach­hal­tig­keit und Natur mit anspruchs­vol­ler Archi­tek­tur und Aus­stat­tung. Dazu arbei­ten wir mit inter­na­tio­na­len Spitzenarchitekt:innen, her­aus­ra­gen­den Interior-Designer:innen und zeit­ge­nös­si­schen Künstler:innen zusam­men. Mit unse­rem ein­ma­li­gen Kon­zept der „cura­ted hos­pi­ta­li­ty“ wer­den unse­re Hotels außer­dem zu Begeg­nungs­or­ten für Kunst und Kul­tur. Unse­re inno­va­ti­ven Gas­tro­no­mie­kon­zep­te bestechen durch aus­ge­fal­le­ne Kuli­na­rik und ganz­heit­li­che Design- und Kunst­kon­zep­te. Zu unse­ren Out­lets gehö­ren Strand­bä­der, Restau­rants und Hotels. Das Küchen­an­ge­bot spei­sen wir zu 70 % aus regio­na­len Pro­duk­ten, zum Teil aus eige­nen Betrieben.

BAD SAAROW
Ulmen­str. 2a

STRAUSBERG
Fich­te­platz 1
amiceria.de

BAD SAAROW
See­stra­ße 11
gateaurose.de

BAD SAAROW
Karl-Marx-Damm 47a
freilich.de

STORKOW
Groß Schaue­ner Haupt­str. 31
koellnitz.de

amiceria:
Das realisierte Konzept vom Essen bei Freunden

 

Das Kon­zept der ami­ce­ria über­zeugt durch haus­ge­mach­te Pas­ta und Piz­za im Industrial-Design. Die Restau­rants set­zen auf gemein­sa­mes Genie­ßen und freund­schaft­li­ches Tei­len. Ita­lie­ni­sche Klas­si­ker, krea­ti­ve Rezep­te und vega­ne Gerich­te bei aus­ge­wähl­ten Wei­nen sor­gen für kuli­na­ri­sche Viel­falt. Zeit­ge­nös­si­sche Kunst erzählt vom Essen mit Freun­den und schafft Anlass für inter­es­san­te Tischgespräche.

Zwei­mal in Brandenburg

BAD SAAROW
Ulmen­str. 2a

STRAUSBERG
Fich­te­platz 1
amiceria.de

Le Gâteau rose:
Das Geheimnis der rosaroten Torte

 

Das im fran­zö­si­schen Stil ein­ge­rich­te­te Tagesca­fé mit eige­ner Tor­ten­ma­nu­fak­tur ist ein Ort mit süßem Geheim­nis: es ist benannt nach der „Rosa­ro­ten Tor­te“, deren uraltes Rezept aus der Fami­lie des Säch­si­schen Kanz­lers Dr. Hie­ro­ny­mus von Kyse­wet­ter (1512–1586) in der Tor­ten­ma­nu­fak­tur wie­der­be­lebt wird. Neben außer­ge­wöhn­li­cher Patis­se­rie ste­hen u.a. Brot aus eige­ner Back­stu­be, vari­an­ten­reich beleg­te Sauer­teigs­tul­len und hand­ge­räu­cher­ter Fisch aus der eige­nen Fische­rei auf der Karte.

BAD SAAROW
See­stra­ße 11
Tel. 033631-448 790

gateaurose.de

Freilich am See:
Strandrestaurant und Event, bayerisch inspiriert

 

Das Restau­rant Frei­lich am See liegt auf einem idyl­li­schen, ca. 30.000 m² gro­ßen Are­al am Ost­ufer des Schar­müt­zel­sees. Hier gibt es modern inter­pre­tier­te, baye­ri­sche Spe­zia­li­tä­ten in behag­li­chem Ambi­en­te. Dafür sor­gen der son­ni­ge Außen­be­reich mit Ter­ras­se, Bier­gar­ten, Lounge und unver­bau­tem See­blick, die gemüt­li­chen Gast­räu­me mit offe­nem Kamin und sepa­ra­tem Bar­be­reich sowie der gro­ße Fest­saal mit ange­schlos­se­ner Fest­wie­se. Dazu gehört das belieb­te, von uns bewirt­schaf­te­te Strand­bad im Ceci­li­en­park. Die Loka­li­tät gehört zum „Mari­na Resort“, das als Deutsch­lands ers­tes Open Natu­re Resort entsteht.

BAD SAAROW
Karl-Marx-Damm 47a
Tel. Tel. 033631 598 436

freilich.de

Köllnitzer Fischerstuben:
Landwirtschaftliche Kulinarik im Naturschutzgebiet

 

Mit der Tra­di­ti­ons­fi­sche­rei Köll­nitz (seit 1209) betrei­ben wir auch die ange­schlos­se­nen Köll­nit­zer Fischer­stu­ben mit See­ufer­ter­ras­se und das Hotel Köll­nit­zer Hof. Das Gut Köll­nitz befin­det sich inmit­ten der geschütz­ten Sielmann-Naturlandschaft. Auf sei­nem Are­al befin­det sich auch eine Aus­stel­lung der Heinz Siel­mann Stif­tung und ein klei­nes Fische­rei­mu­se­um. Im Außen­be­reich der Fischer­stu­ben gibt es eine Räu­che­rei sowie einen Hof­la­den. Ein wei­te­rer Ver­kaufs­ort für die Erzeug­nis­se der Fische­rei wur­de mit der „Fisch­bou­tique“ in den Kur­park Kolon­na­den von Bad Saa­row angesiedelt.

STORKOW
Groß Schaue­ner Haupt­str. 31
033678 610 84
koellnitz.de

Marina Resort:
Deutschlands erstes Open Nature Resort

 

Im tra­di­ti­ons­rei­chen Kur­ort Bad Saa­row, ca. 70 km süd-östlich von Ber­lin ent­wi­ckeln wir auf einem ca. 60.000 m² gro­ßen Was­ser­grund­stück nach Plä­nen des Star­ar­chi­tek­ten Sir David Chip­per­field ein ein­ma­li­ges Freizeit-Resort: ein 5*-Hotel mit 100-Zimmern und rund 50 ange­schlos­se­nen Feri­en Woh­nun­gen, rund 100 Eigen­tums­woh­nun­gen, das Strand­bad Nep­tun, meh­re­ren Restau­rants sowie einer Mari­na. Auf der ande­ren See­sei­te betrei­ben wir bereits das Strand­bad Ceci­li­en­park mit dem Restau­rant „Frei­lich am See“, das ita­lie­ni­sche Restau­rant ami­ce­ria und das fran­zö­si­sche Cafe Le Gâteau rose.

BAD SAAROW
Saa­row Strand
Fried­rich Engels Damm 123

Lebens­räu­me der Gast­lich­keit – wie­der­be­lebt und neu geschaffen