Unternehmen

Eine Symbiose aus Architektur, Kunst und Natur zu schaffen, ist für Artprojekt das Ziel.

DAS SIND WIR

Artprojekt wurde 1985 von dem heutigen Vorsitzenden der Geschäftsführung und Hauptgesellschafter Thomas Hölzel in München gegründet. Der Fokus des Unternehmens liegt auf der Entwicklung, Vermarktung und Errichtung hochwertiger, individueller Immobilien mit hohem Alleinstellungscharakter sowie auf der Entwicklung, Errichtung und dem Betrieb außergewöhnlicher Hotel- und Gastronomieeinrichtungen. Am Berliner Standort arbeiten derzeit ca. 30 hochqualifizierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus unterschiedlichen Bereichen daran, Architektur, Kunst und Natur so miteinander zu verbinden, dass der Anspruch an hochwertige, moderne Baukultur bei jedem Projekt spürbar wird.

Die Struktur der Unternehmensgruppe im Detail

Die Holding bildet das wirtschaftliche Fundament und das konzeptionelle Dach der Unternehmensgruppe.
Hier sind Kompetenz und Kapazität zur Entwicklung und Vermarktung von Projekten angesiedelt. Hier werden Trends aufgespürt, Ideen evaluiert, innovative Produkte entwickelt und marktfähig gemacht. Hier entstehen kreative Finanzierungsinstrumente, werden Allianzen geschmiedet und die strategische Unternehmensentwicklung der Unternehmensgruppe geplant.

Die Bauträgergesellschaft der Unternehmensgruppe.
Hier schalten und walten die kompetenten Umsetzer: Entwickler, Kaufleute, Techniker und Planer arbeiten Hand in Hand mit externen Experten und gewährleisten die professionelle Realisierung der jeweiligen Wohnbauprojekte. Hier wird von Grundstücksankauf, Finanzierung und Entwicklung des Projekts über kaufmännische und technische Projektsteuerung bis hin zur Schlüsselübergabe jedes Projekt gesteuert und umgesetzt.

Das Unternehmen für anspruchsvolle Einrichtungen.
Hier werden außergewöhnliche Interieurs entworfen, geplant und realisiert. Die Entwicklung besonderer Ausstattungskonzepte für die eigenen Projekte sowie die teilweise oder komplette Planung und Ausstattung der von der Unternehmensgruppe oder anderen Bauherrn errichteten Wohnungen, Häuser und Hotels liegt in den Händen von Pia Hölzel (Dipl.-Ing., Architektin) und ihrem Team von Architekten und Designern.

Der jüngste Geschäftsbereich der Artprojekt Gruppe.
Hier wird der anspruchsvolle konzeptionelle Ansatz des Unternehmens auf den Hotel- und Gastronomiebereich transformiert. Die von Artprojekt entwickelten und in Zukunft selbst betriebenen Hotels und Restaurants werden sich durch herausragende Architektur und Landschaftsplanung, die Integration namhafter Künstler sowie die Einbindung renommierter Designer auszeichnen und vom Wettbewerb hinsichtlich Erscheinungsbild und inhalticher Konzeption unterscheiden.

Die Plattform für die Beteiligungen Dritter.
Hier werden Konzepte für solide Beteiligungsmöglichkeiten externer Kapitalgeber an Projekten der Artprojekt Gruppe entwickelt und gesteuert. Sofern Eigenmitteln nicht durch Direktbeteiligung von Partnern zur Verfügung gestellt werden, ist diese Gesellschaft Beschafferin und Verwalterin externer Eigenmittel, z.B. aus einem der von Artprojekt aufgelegten renditestarken EK-Fonds oder über gut verzinste, partiarische Darlehen.

DAS ZEICHNET UNS AUS

Über die Grenzen Berlins hinaus hat sich Artprojekt in der Immobilienbranche als innovativer Projektentwickler einen Namen gemacht und wurde dafür mehrfach prämiert, u.a. mit den "Paul-Linke-Höfen" in Berlin als „Beste Wohnimmobilie Deutschlands“. Dieses Projekt steht stellvertretend dafür, was unsere tägliche Arbeit auszeichnet: Für jede Immobilie entwickeln wir ein individuelles, nachhaltiges und damit zukunftsfähiges Nutzungskonzept. Diese Herangehensweise ist unkonventionell und aufwendig, schafft aber wesentliche Wettbewerbsvorteile und wird nun auch auf den neugegründeten Geschäftsbereich „Hotel & Gastronomie“ transformiert.

 

DARAUF LEGEN WIR WERT

Neben den individuellen Projektkonzepten, zielgruppengerechten Grundrissen und flexible Nutzungsoptionen, arbeiten wir ständig an der Entwicklung eigener, hochwertiger Ausstattungselemente, wie Lampen oder Türgriffe. Besonders großen Wert legen wir auf eine gut recherchierte, authentische und eng mit dem Standort  verbundene „Story“. Sie zieht sich wie ein roter Faden durch alle Maßnahmen, haucht unseren Objekten schon vor Fertigstellung "Leben" ein und stärkt frühzeitig die Identität der Mieter oder Eigentümer mit ihrem neuen Wohn- und Lebensmittelpunkt. Die frühzeitige Einbindung zeitgenössischer Künstler in die Gestaltung der Projekte ist dabei eine der wesentlichen Säulen von Artprojekt, denn nicht umsonst tragen wir die "Kunst" schon im Namen.

 

WIR SIND ANDERS, ABER DAMIT ERFOLREICH

Bis heute initiierte das Unternehmen Projekte im Immobilienbereich mit ca. 390.000 m² Geschoßfläche und einem Volumen von über einer Milliarde Euro. Weitere Projekte sind in Planung und neue, potentielle Wachstumsfelder werden erschlossen, um damit die konstant positive Entwicklung des Unternehmens konstant fortzusetzen.