Spatenstich für die „Kurpark Kolonnaden“

In Bad Saa­row haben für die Kur­park Kolon­na­den die Bau­maß­nah­men auf dem rund 13.650 m² gro­ßen Grund­stück zwi­schen his­to­ri­schem Bahn­hof, Kur­park und Ther­mal­bad begon­nen.

 

Nach der im Som­mer erteil­ten Geneh­mi­gung wur­de das Grund­stück zunächst umfang­reich beräumt. Nun begin­nen die eigent­li­chen Bau­maß­nah­men mit dem Aus­hub der Bau­gru­be, um anschlie­ßend die Boden­plat­te und den Roh­bau zu errich­ten. Der Bau­start wur­de nun im Rah­men eines „Ers­ten Spa­ten­stichs“ fei­er­lich began­gen. Fer­tig­stel­lung des Bau­pro­jekts ist für Früh­jahr 2018 geplant.

 

Ich freue mich, dass die Zeit des War­tens nun ein Ende hat. Das zukünf­ti­ge Ange­bot der Geschäf­te und Restau­rants soll einen star­ken regio­na­len Bezug haben und dabei qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Pro­duk­te anbie­ten. So soll sowohl für Orts­an­säs­si­ge, als auch für Tou­ris­ten ein attrak­ti­ves Gastronomie- und Ein­kaufs­an­ge­bot ent­ste­hen, das den belieb­ten Kur­ort noch attrak­ti­ver macht.“, so Tho­mas Hölzel, Grün­der und Geschäfts­füh­rer der Artprojekt Unter­neh­mens­grup­pe.

 

Mehr Infor­ma­tio­nen auf www.kurpark-kolonnaden.de