Richtfest Palais Varnhagen

varnhagen_richtfest_IMG_1435_square

Die Artprojekt Grup­pe fei­er­te am ver­gan­ge­nen Frei­tag, 13.05.2016, in der Fran­zö­si­schen Stra­ße das Richt­fest des Palais Varn­ha­gens, aber auch den Ver­kauf aller Ein­hei­ten. Im Her­zen Ber­lins begrüß­te Bau­herr Tho­mas Hölzel die zahl­rei­chen Gäs­te und Ver­tre­ter aus den Berei­chen Immo­bi­li­en­wirt­schaft, Archi­tek­tur und Medi­en sowie die Bau­leu­te selbst. Er nutz­te die Chan­ce zur Dank­sa­gung sowie zur Beleuch­tung der Ent­ste­hung und Bedeu­tung des Pro­jek­tes im Luxus­seg­ment. Dar­auf auf­bau­end gab Prof. Alex­an­der Schwarz, stell­ver­tre­tend für David Chip­per­field Archi­tects, einen Ein­blick in die archi­tek­to­ni­schen Hin­ter­grün­de des hoch­wer­ti­gen Gebäu­des. Es folg­te der tra­di­tio­nel­le Part des Zim­mer­manns: Die Ver­le­sung des Richt­spru­ches, das Zer­schmet­tern eines Gla­ses und das Auf­zie­hen der Richt­kro­ne bis über die Dächer Ber­lins – unter der Live-Musik und applau­die­ren­dem Publi­kum. Im Anschluss lie­ßen die Gäs­te die Zere­mo­nie bei reich­lich „Speis und Trank“ aus­klin­gen und zele­brier­ten gemein­sam die Fer­tig­stel­lung des Roh­baus.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie unter: http://www.palais-varnhagen.berlin/