Quartier CITÉ FOCH

MEHRGENERATIONEN-WOHNEN IN REINICKENDORF

Mit einer exzel­len­ten Ver­kehrs­an­bin­dung an Stadt­au­to­bahn, Bun­des­stra­ßen und das Ber­li­ner S-Bahnnetz sowie einer her­vor­ra­gen­den Infra­struk­tur hat der Stadt­teil Rei­ni­cken­dorf bes­te Chan­cen, bei der Suche nach bezahl­ba­rem Wohn­raum in Zukunft ganz vor­ne mit­zu­spie­len. Hier fin­den vor allem Fami­li­en bes­te Ein­kaufs­mög­lich­kei­ten, Schu­len, Kitas und wei­te­re ein­zig­ar­ti­ge Ange­bo­te für Eltern und Kin­der.

 

Auf einem ca. 22.000 m² gro­ßen Grund­stück nahe der S-Bahnstation Waid­manns­lust hat Artprojekt in enger Abstim­mung mit Poli­tik und Ver­wal­tung des Bezirks ein moder­nes, bar­rie­re­frei­es und fami­li­en­ge­rech­tes Mehr­ge­ne­ra­tio­nen­pro­jekt ent­wi­ckelt und das für die Rea­li­sie­rung not­wen­di­ge Bau­recht geschaf­fen. Artprojekt hat das Grund­stück mit Kon­zep­ti­on und Bau­recht an einen gro­ßen Bau­trä­ger ver­äu­ßert. Den Mit­tel­punkt des Quar­tiers bil­det ein klei­ner Park um den sich sechs Gebäu­de mit klei­nen Pri­vat­gär­ten, gro­ßen Bal­ko­nen und son­ni­gen Dach­ter­ras­sen grup­pie­ren. Rund 200 Eigentums- und 100 Miet­woh­nun­gen ste­hen Fami­li­en, sowie jun­gen und älte­ren Paa­ren zur Aus­wahl. Eine Kita ist eben­falls Bestand­teil.