Palais Varnhagen

Nach Plänen des internationalen Stararchitekten Sir David Chipperfield ist eine Plattform für internationale, weltoffene, designaffine und kommunikative Menschen entstanden. Das neue Stadtpalais mit Saloncharakter in absoluter Toplage Berlins (Französische Straße, Mitte) besteht aus 48 Wohnungen und drei Penthouses. Bereits zu Beginn der Rohbauarbeiten waren fast alle Wohneinheiten vermarktet.

 

Der Berliner Künstler Christian Hoischen thematisierte in großformatigen Arbeiten freundschaftliche Beziehungen der Namensgeberin Rachel Varnhagen (die um 1800 einige Häuser weiter ihren berühmten Literatursalon führte) mit bedeutenden Zeitgenossen ihres Jahrhunderts.

www.palais-varnhagen.de
Exposé
Palais-Varnhagen-0