Ludwigkirch-Palais

Großzügige Neubauwohnungen erstmals mit Türen, Türgriffen und Leuchten als Eigenentwürfe

Das 2012 fertiggestellte „Ludwigkirch-Palais“ (17 Wohnungen, Architekt Stephan Höhne) greift historische Bezüge der Umgebung für die Projektkonzeption auf. Hier ist es König Ludwig IX von Frankreich, der „Heilige König“, nach dem die nahegelegene „St. Ludwig-Kirche“ benannt ist, in der Reliquien des Königs aufbewahrt werden.

 

Der Berliner Künstler Marcel Bühler hat die weit verzweigte Reise der heilig-königlichen Reliquien aufgegriffen und sie in einer aufwendigen Kunstinstallation in die Gemeinschaftsbereiche des Gebäudes integriert. In diesem Projekt kommen erstmals die von der Artprojekt-Gruppe eigens entwickelten Türen, Tür- und Fenstergriffe sowie Außenleuchten zum Einsatz.