Ludwigkirch-Palais

QUALITÄTSVOLLES WOHNEN MIT KUNST UND DESIGN

Das 2012 fertiggestellte „Ludwigkirch-Palais“ (17 Wohnungen, Architekt Stephan Höhne) greift historische Bezüge der Umgebung für die Projektkonzeption auf. Hier ist es König Ludwig IX von Frankreich, der „Heilige König“, nach dem die nahegelegene „St. Ludwig-Kirche“ benannt ist, in der auch eine Reliquie des Königs aufbewahrt wird.

 

Der Berliner Künstler Marcel Bühler hat die weit verzweigte Reise der heilig-königlichen Reliquien aufgegriffen und sie in einer aufwendigen Kunstinstallation in die Gemeinschaftsbereiche des Gebäudes integriert. In diesem Projekt kommen außerdem erstmals die von dem renommierten Designer Werner Aisslinger entworfenen, von FSB nur für Artprojekt gefertigten Tür- und Fenstergriffe sowie die von Stephan Höhne entworfenen, in einer kleinen Manufaktur gefertigten Außenleuchten zum Einsatz.