Alboingärten

BEZAHLBARER WOHNRAUM MIT ARCHITEKTONISCHEM ANSPRUCH

Artprojekt hat zwi­schen 2014 und 2016 gemein­sam mit dem Bezirk Schöneberg-Tempelhof für ein ca. 25.000 m² gro­ßes Grund­stück in der Nähe des Albo­in­plat­zes das Bau­recht für ein anspruchs­vol­les, aber bezahl­ba­res Miet­woh­nungs­pro­jekt geschaf­fen. Das Grund­stück liegt zwi­schen dem über­wie­gend mit denk­mal­ge­schütz­ten Wohn­häu­sern aus den 30er Jah­ren bebau­ten, begehr­ten Wohn­ge­biet um den Albo­in­platz, einem Natur­schutz­ge­biet und einem klei­nen Gewer­be­ge­biet.

 

Mit den „Alboin­gär­ten“ ent­steht nun eine Wohn­an­la­ge mit 454 Miet­woh­nun­gen auf ca. 40.000 m² Geschoss­flä­che zu bezahl­ba­ren Mie­ten, dar­un­ter 25 % zu € 6,50/m². Mit effi­zi­en­ten Grund­ris­sen, qua­li­täts­vol­ler Aus­stat­tung, außer­ge­wöhn­li­cher Archi­tek­tur und groß­zü­gi­gen Außen­an­la­gen. Das Pro­jekt wur­de an einen gro­ßen, nam­haf­ten Bestands­hal­ter ver­kauft. Es wird das Pilot­pro­jekt einer Rei­he von Miet­wohn­pro­jek­ten, bei denen Artprojekt zeigt, dass auch im preis­wer­ten Seg­ment gute Archi­tek­tur und fan­ta­sie­vol­le Aus­stat­tung mög­lich sind.