Alboingärten

BEZAHLBARER WOHNRAUM MIT ARCHITEKTONISCHEM ANSPRUCH

Artprojekt hat seit 2014 gemeinsam mit dem Bezirk Schöneberg-Tempelhof für ein ca. 25.000 m² großes Grundstück in der Nähe des Alboinplatzes das Baurecht für ein anspruchsvolles, aber bezahlbares Mietwohnungsprojekt geschaffen. Das Grundstück liegt zwischen dem überwiegend mit denkmalgeschützten Wohnhäusern aus den 30er Jahren bebauten, begehrten Wohngebiet um den Alboinplatz, einem Naturschutzgebiet und einem kleinen Gewerbegebiet.

Mit den „Alboingärten“ entsteht nun eine Wohnanlage mit 454 Mietwohnungen auf ca. 40.000 m² Geschossfläche zu bezahlbaren Mieten, darunter 25 % zu € 6,50/m². Mit effizienten Grundrissen, qualitätsvoller, dabei aber nicht teurer Ausstattung, außergewöhnlicher Architektur und großzügigen Außenanlagen. Das Projekt wurde an einen großen, namhaften Bestandshalter verkauft. Es wird das Pilotprojekt einer Reihe von Mietwohnprojekten, bei denen Artprojekt zeigt, dass auch im preiswerten Segment gute Architektur und fantasievolle Ausstattung möglich sind.