Luxuswohnungen im Herzen Berlins – Alle Wohnungen des „Palais Varnhagen“ verkauft!

Alle 54 Woh­nun­gen des von Star­ar­chi­tekt Sir David Chip­per­field ent­wor­fe­nen „Palais Varn­ha­gen“ sind ver­kauft.

Die an den Salon­ge­dan­ken des 19. Jahr­hun­derts ange­leg­ten, ele­gan­ten Salon-Appartements und Pent­hou­ses grup­pie­ren sich um einen groß­zü­gi­gen Hof­gar­ten im Her­zen Ber­lins. Außer­ge­wöhn­li­che Bau­kul­tur und hoch­wer­ti­gen Ein­rich­tungs­ma­te­ria­li­en run­den das beson­de­re Kon­zept ab. „Unser Ziel war es, ein kom­mu­ni­ka­ti­ves Haus zu schaf­fen, das den Salon­ge­dan­ke bereits in den Grund­ris­sen auf­greift. Selbst in den klei­ne­ren Woh­nun­gen gibt es groß­zü­gi­ge Räu­me, in den die Bewoh­ner Gäs­te emp­fan­gen kön­nen“, so Tho­mas Hölzel, Grün­der und Geschäfts­füh­rer der Artprojekt Unter­neh­mens­grup­pe. Nach der geplan­ten Fer­tig­stel­lung im Herbst 2016 wird ein Con­cier­ge Ser­vice die Wün­sche der Eigen­tü­mer ent­ge­gen­neh­men – egal ob Ein­tritts­kar­ten, Baby­sit­ter oder Rei­ni­gungs­ser­vices.

Für die inter­na­tio­na­le Ver­mark­tung war die Zabel Pro­per­ty aus Ber­lin ver­ant­wort­lich.