Potsdam verbindet!

Bei strah­lend blau­em Him­mel – „bes­tem Kai­ser­wet­ter“ –  kamen mehr als 600 inter­es­sier­te Besu­che­rin­nen und Besu­cher zum Tag der offe­nen Tür, um sich ein eige­nes Bild der Niko­lai Gär­ten zu machen. Nahe­zu unun­ter­bro­chen waren Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen vom Artprojekt-Vertrieb im Ein­satz, um die weni­gen noch frei­en Woh­nun­gen und Town­hou­ses zu prä­sen­tie­ren. Nicht weni­ge Nach­ba­rin­nen und Nach­barn aus dem umlie­gen­den Niko­lai­vier­tel nutz­ten den Tag der offe­nen Tür, um das neue Stadt­quar­tier inmit­ten der baro­cken Pots­da­mer Alt­stadt in Augen­schein zu neh­men. Viel­fach kamen neue und bereits seit Jahr­zehn­ten ansäs­si­ge Anwoh­ner bei einer Tas­se Kaf­fee ins Gespräch. Dar­über hin­aus fand das Kin­der­pro­gramm unse­res Medi­en­part­ners Radio TEDDY bei den kleins­ten Besu­chern regen Zuspruch.