Saisonstart des Beachclubs „Cecilienpark“

Seit 1. Juni heißt es im Strand­bad Ceci­li­en­park in Bad Saa­row wie­der Chil­len, mit Freun­den fei­ern oder ein­fach nur ent­spannt einen Drink unter frei­em Him­mel genie­ßen. Wie schon im letz­ten Jahr bie­tet der von der Artprojekt Grup­pe aus Ber­lin betrie­be­ne Ceci­li­en­park auf rund 36.000 qm ein Erleb­nis für die gan­ze Fami­lie mit som­mer­li­chen Events, kos­ten­lo­sen Sport- und Frei­zeit­an­ge­bo­ten und Köst­lich­kei­ten für Groß und Klein.

Mini­golf, Beach­vol­ley­ball, Feder­ball und Boc­cia ste­hen zur kos­ten­frei­en Nut­zung bereit. Für bes­tes Beach­fee­ling sor­gen der fei­ne Sand rund um die Beach-Bar, beque­mes Lounge Mobi­li­ar und das neu her­ge­rich­te­te Vol­ley­ball­feld.

Die mehr­fach prä­mier­te Burger-Manufaktur „Bur­ger de Vil­le“ aus Ber­lin fährt auch in die­sem Jahr ihr Ange­bot mit den belieb­ten Varia­tio­nen von „Fries“ und selbst­ge­mach­ten Dipping Sau­cen auf. Neu dabei ist der „Pul­led Pork Bur­ger“ mit 36 Stun­den zart­ge­gar­ten BIO Schwei­ne­fleisch, Kaf­fee­spe­zia­li­tä­ten in Barista-Qualität sowie ein erwei­ter­tes Sor­ti­ment an Wein und Cock­tails.

Der Ein­tritt in den Ceci­li­en­park ist frei. Mehr Infor­ma­tio­nen rund um den Ceci­li­en­park auf: www.cecilienpark.de