Artprojekt spendet 2.000,- Euro für Kindervilla Bad Saarow

Die Artprojekt Unter­neh­mens­grup­pe baut mit den „Kur­park Kolon­na­den“ das neue Orts­zen­trum in Bad Saa­row, enga­giert sich dar­über hin­aus aber auch auf viel­fäl­ti­ge Art und Wei­se in der Regi­on. Heu­te spen­det das Unter­neh­men 2.000,- Euro aus dem Ver­kauf zuguns­ten der „Inte­gra­ti­ven Kin­der­vil­la“ in Bad Saa­row. Hier machen Behin­der­te und Nicht­be­hin­der­te zusam­men Urlaub.
„Wir freu­en uns sehr über das Enga­ge­ment der Artprojekt Grup­pe, denn jede Spen­de ermög­licht Kin­dern mit Behin­de­rung oder aus sozi­al schwa­chen Fami­li­en die Teil­nah­me an einer Freizeit-, Bildungs- und Erho­lungs­fahrt. Mit der Kin­der­vil­la för­dern wir Chan­cen­gleich­heit, sozia­le Inte­gra­ti­on und Par­ti­zi­pa­ti­on und sind sehr froh, die­sen schö­nen Ort dafür gefun­den zu haben.“, so Dr. h.c. Hans-Dieter Dam­me­ring, Geschäfts­füh­rer des Kin­der­för­der­werk Mag­de­burg e.V., Trä­ger der inte­gra­ti­ven Kin­der­vil­la Bad Saa­row.

Mit die­ser Spen­de wol­len wir nicht nur unse­rer sozia­len Ver­ant­wor­tung als Pro­jekt­ent­wick­ler in der Regi­on gerecht wer­den. Beson­ders am Her­zen liegt uns auch, die The­men und Inhal­te der inte­gra­ti­ven Kin­der­vil­la stär­ker in das öffent­li­che Bewusst­sein zur rücken. Es ist toll zu sehen, wie vie­le Men­schen aus der Regi­on unse­rem Spen­den­auf­ruf gefolgt sind.“, ergänzt Tobi­as Willmeroth, Geschäfts­füh­rer der Artprojekt Woh­nungs­bau GmbH.

Anke Hirsch­mann, Bür­ger­meis­te­rin von Bad Saa­row: „Wir leben, woh­nen und arbei­ten im belieb­ten Kur­ort am Schar­müt­zel­see und emp­fan­gen unse­re Gäs­te immer mit offe­nen Armen. Es kann dem Ort nur gut tun, wenn hier Kin­der – egal wel­cher Her­kunft – gemein­sam ihren Urlaub ver­brin­gen. Das ist bes­te Wer­bung für uns, jeder soll sich hier Wohl­füh­len!“

Die Spen­den­ak­ti­on war Teil des Advents­zau­ber in Bad Saa­row vom 4.-6.12.2015, bei dem sich die Artprojekt Unter­neh­mens­grup­pe als Part­ner betei­ligt hat. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Unter­neh­mens haben sich ehren­amt­lich enga­giert und die Akti­on selbst­stän­dig orga­ni­siert. Vie­le Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus der Regi­on sind dem Spen­den­auf­ruf gefolgt, ins­ge­samt wur­den knapp 1.000 Tas­sen ver­kauft. Dar­über hin­aus gab es wei­te­re Spen­den­zu­sa­gen aus der Bevöl­ke­rung für die „Inte­gra­ti­ve Kin­der­vil­la“, die ihr Quar­tier seit 2014 im ehe­ma­li­gen „Demeter-Haus“ bezo­gen hat und in Trä­ger­schaft des Kin­der­för­der­werk Mag­de­burg e.V. ist.

Mehr Infor­ma­tio­nen:

Kur­park Kolon­na­den – Bad Saa­row

Kin­der­vil­la Bad Saa­row