Art + Architecture | Weekend Berlin 2014

Es geht um Geschichten und Gedanken (Sir David Chipperfield)

Rückblick

Am 2. und 3. Mai 2014 fand das 1. "Art + Architecture | Weekend Berlin" mit Art Salon, Art Together im Atelier des Künstlers Christian Hoischen und Art Lunch bei David Chipperfield Architects statt. Überwältigend viele Gäste folgten der Einladung, insgesamt nahmen rund 300 kulturaffine Menschen an dem Programm teil.

Zu den Jazzklängen von Desney Baily und dem Helmut Bruger Trio traf man sich zunächst am Freitagabend in dem für diesen Zweck aus- und umgeräumten Büro der Artprojekt Gruppe in der Giesebrechtstraße 20. Bis weit nach Mitternacht talkten, aßen, tranken und feierten die Gäste aus dem In- und Ausland und hatten Gelegenheit, mit Künstlern, Architekten, Sammlern und anderen interessanten Menschen aus der Berliner Kulturlandschaft zusammenzukommen.

Chipperfield-Portrait

Auch der Besuch bei dem Berliner Künstler Christian Hoischen, der unter anderem für die künstlerische Ausgestaltung des Palais Varnhagen verantwortlich ist, stieß auf großes Interesse und rege Teilnahme. Bei hervorragendem Wetter traf man sich dann Samstag zum Lunch mit David Chipperfield in seiner Berliner Dependance mit Bistro und Garten. Der Stararchitekt betonte in seiner Rede die Bedeutung architektonisch hochwertiger, privater Baumaßnahmen in den Innenstädten und erläuterte die Besonderheiten des Palais Varnhagens.

Christian Hoischen